Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Programm / Öffentliches Forum „Bildung wird erforscht“

Öffentliches Forum „Bildung wird erforscht“

Die 2. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) lädt ein zu einem öffentlichen Forum:

"Bildung wird erforscht"

Dienstag, 4. März 2014
16.30-18.00 Uhr

Goethe-Universität Frankfurt
Campus Westend

Unter dem Motto „Die Perspektiven verbinden“ treffen sich vom 3.-5. März 2014 über 800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen, um Bildung zu analysieren und zu diskutieren. Es ist erklärtes Ziel der empirischen Bildungsforschung, mit ihren wissenschaftlichen Erkenntnissen das Bildungswesen zu analysieren und zu verbessern. Um solche Verbesserungen anzuregen, ist der Austausch zwischen Wissenschaft und denjenigen, die in der Bildung tätig sind oder die sich für Bildung interessieren, unerlässlich. Wir wollen daher gemäß dem Motto der Tagung auch die Perspektiven von Wissenschaft und Öffentlichkeit miteinander verbinden und laden ein zu dem Forum „Bildung wird erforscht“. Das Forum liefert einen Einblick in die verschiedenen empirischen Ansätze der Bildungsforschung. Aus dem breiten Themenspektrum der GEBF-Tagung sind Themenschwerpunkte ausgewählt, die besondere gesellschaftliche Relevanz haben oder den Ansatz der empirischen Bildungsforschung besonders gut illustrieren:

ÖF1: Empirische Bildungsforschung kurzgefasst - Ein Science Slam

Zeit: Dienstag, 4. März, 16:30 - 18:00 Uhr  •  Festsaal I (Casino)

ÖF2: Bildung in Informationsumwelten

Zeit: Dienstag, 4. März, 16:30 - 18:00 Uhr  •  311 (IG-Farben-Haus)

ÖF3: Effekte integrativen / inklusiven Unterrichts für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf: Konzeptuelle Grundlagen und empirische Befunde

Dienstag, 4. März, 16:30 - 18:00  •  411 (IG-Farben-Haus)

ÖF4: Gesellschaftlich relevante Fragen der Bildungsforschung und Bildungspraxis: Zugänge und Ergebnisse aus vier Forschungsdisziplinen

Dienstag, 4. März, 16:30 - 18:00Uhr  •  1.811 (Casino)

ÖF5: Soziale Disparitäten in der frühkindlichen Bildung und Erziehung in England und Deutschland – ein interdisziplinäres Bild

Dienstag, 4. März, 16:30 - 18:00 Uhr  •  1.G191 (PEG-Gebäude)

ÖF6: Der Einfluss von schulstrukturellen Rahmenbedingungen auf schulische Leistungen und die psychosoziale Entwicklung

Dienstag, 4. März, 16:30 - 18:00 Uhr  •  1.G168 (PEG-Gebäude)

Die Veranstaltung richtet sich an die Tagungsteilnehmenden, aber speziell auch an Studierende oder Beschäftigte der Goethe-Universität, in Bildungseinrichtungen tätige Personen, Personen aus der Bildungsadministration sowie alle an Bildung und Bildungsforschung Interessierten!

Der Besuch der Veranstaltung ist ohne Voranmeldung möglich. Der Einritt zu diesen Veranstaltungen ist kostenlos.

Hier finden Sie das Plakat zum öffentlichen Forum.